Wem hilft Kunsttherapie?                                                                              

Kurz und knapp:

Unabhängig davon, ob Sie sich gesund oder krank fühlen...

Kunsttherapie ist gut für alle Menschen, die Lust dazu haben, sich künstlerisch auszudrücken.

Es gibt so viele kunsttherapeutische Ausrichtungen, Methoden

und Ziele, wie es künstlerisch handelnde Menschen gibt.

Sicher ist:

                                                                            

Durch die Kunsttherapie können Sie                           

  • sich zunächst einmal nonverbal ausdrücken,       

  • sich ausprobieren,                                            

  • etwas künstlerisch handelnd durchfühlen,            

  • Ihr Erleben mit allen Sinnen erfahren,

  • Ihre Gefühle und Vorstellungen sichtbar machen,

  • wieder Staunen lernen,                                      

  • sich selbst "ins Bild setzen",

  • sich neu entdecken,                         

  • sich entspannen,                                               

  • sich regulieren,                                                

  • in ein Flow-Erlebnis kommen,                             

  • etwas Neues erschaffen,

  • sich selbst besser verstehen, 

  • zu neuen Erkenntnissen kommen,      

  • das Gefühl von Selbstwirksamkeit erfahren,

  • mehr Selbstwert und Selbstvertrauen fühlen,

  • eine größere psychische Stabilität erlangen.

  • sich mit Körper, Seele, Geist und Umfeld versöhnen. 

  • Vieles mehr über sich selbst und Ihr Leben erfahren.... 

  • ... und nebenbei auch einfach immer wieder mal "schöne Sachen machen".

IMG_2568.jpeg
IMG_6969_edited.jpg
IMG_6520.jpeg
IMG_6187.jpeg
IMG_2596.jpeg
Aquarellfarben-Streifen.jpg
Aquarellfarben-Streifen.jpg